Ihr Sofortgutschein ist noch 00h 00m 00s gültig.
Dieser Gutschein ist leider nicht mehr gültig.
X
Merkzettel: 0 Hotels Kostenfreie Beratung und Buchung unter: i 0800 / 001 607
Meier´s Weltreisen, Dertour, Bucher, ITS, FERIEN Touristik, FTI, Schauinsland, alltours, JAHN REISEN, vtours, Neckermann Reisen, LMX, 5vorFlug

Traumhafter Karibischer Urlaub in der Dom. Republik

Dom. Republik Urlaub in dem Staat in der Karibik. Das Land nimmt zwei Drittel der Insel Hispaniola der großen Antillen ein. Das letzte Drittel der Insel gehört zu Haiti. Die Hauptstadt der Dominikanische Republik ist Santo Domingo. Die Amtssprache ist Spanisch, die Währung der Dominikanische Republik ist der Dominikanische Peso.

Reisezeit für die Dominikanische Republik ist ganzjährig. Wobei es in den Wintermonaten weniger regnet.

Die Dominikanische Republik hat drei internationale Hauptflughäfen, die von Europa aus angeflogen werden, einen in Playa Bavaro (Punta Cana), einen in Santo Domingo und einen in Bahia De Maimon (Puerto Plata).

Playa Bavaro (Punta Cana) liegt im Südosten von Dominikanische Republik. Den Namen verdankt Playa Bavaro (Punta Cana) den Cana-Palmen, die neben den weißen, endlosen Stränden und dem azurblauen Wasser, das Hauptbild der Insel prägen. Wenn man mal keine Lust auf Baden und Strand hat, dann sorgen die vielen Einkaufsmöglichkeiten und Spezialrestaurant in den kleineren Siedlungen der Umgebung für Abwechslung. Die nächstgelegene größere Stadt ist Higüey. In der Kleinstadt im Landesinneren der Dominikanische Republik herrscht ein buntes Treiben in den Straßen und Plätzen rings um das Wahrzeichen der Stadt, der Basilica Nuestra Señora de La Altagarcia, einer Kathedrale aus dem 20. Jahrhundert.

Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanische Republik liegt im Süden der Insel. Hier ist die Insel bergig. Die Insel liegt hier unter einem dichten, grünen Blätterdach. Auch hier finden die Urlauber in erster Linie eines: schneeweiße Strände, blaues Meer und Kokospalmen.

Bahia De Maimon (Puerto Plata) liegt im Norden der Dominikanische Republik. Es ist der Inbegriff der Karibik, wie man sich diese vorstellt: endlose Strände, azurblaues Wasser, Palmen und Sonnenschein. Im Hinterland finden sich Zuckerrohr- und Tabakfelder. Der Norden der Insel wird Bernsteinküste genannt. Zu Verdanken hat die Insel das den Bernsteinvorkommen in den Bergen der Cordillera Septentrional. Auch die Altstadt von Puerto Plata, die einst ein Schmugglernest war, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.

Die Dominikanische Republik liegt auf der Insel Hispaniola zwischen dem Atlantik und der Karibik. Die Insel Hispaniola gehört zu den Großen Antillen.

Auf der Insel Hispaniola nimmt die Dominikanische Republik den Osten und die Mitte ein. Den westliche Teil der Insel nimmt der Staat Haiti ein.

Die Hauptstadt der Dominikanische Republik mit ungefähr 2.374.370 Einwohnern ist Santo Domingo und liegt an der Südküste der Insel.

Währung auf der Insel ist der Dominikanische Peso (DOP) und die Amtsprache ist Spanisch.

Es gibt 3 Internationale Flughäfen auf der Insel. Im Osten liegt der Flughafen Playa Bavaro (Punta Cana) (PUJ), im Norden liegt der Flughafen Bahia De Maimon (Puerto Plata) (POP) und im Süden liegt der Flughafen Santo Domingo (SDQ).

Die Dominikanische Republik ist sehr gebirgig, nur im Osten der Insel ist es relativ flach. Das Land hat 4 große Gebirge: Cordillera Central im Zentrum der Insel, Cordillera Septentrional im Norden, Cordillera Oriental und Costera del Caribe im Osten und im Südwesten Sierra de Baoruco.

Im Norden der Dominikanische Republik herrscht tropisches Klima mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Im Winter sinken die Temeraturen nie unter 16°C. Hier liegen die Temperaturen bei durschnittlichen 28°C. Der Süden ist etwas trockener und viele Regionen, hauptsächlich im Südwesten, liegen im Regenschatten der Cordillera Central. Die Temperaturen sind mit denen im Norden zu vergleichen, nur im Winter ist es etwas kühler im Norden als im Süden. In den Bergen können die Temperaturen im Winter auch mal unter den Gefrierpunkt fallen. Es ist allgmein etwas kühler als in den anderen Regionen.

Die Dominikanische Republik wird von Hurrikans geprägt, die vermehrt in den Monaten Juli-September auftreten können.

Neben den traumhaften Stränden, gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten in der Dominikanischen Republik, zum Beispiel: alte Festungen aus dem 15. Jahrhundert, Museen die sich hauptsächlich mit dem 15. Jahrhundert beschäftigen, Höhlensysteme im Naturschutzpark Del Este oder die wunderschönen Wasserfälle im Landesinneren.

 

Für den Tourismus wird die Dominikanische Republik wie folgt aufgeteilt:

im Osten Dom. Republik - (Punta Cana): Playa Bavaro (Punta Cana), Playa de Arena Gorda, Playa Uvero Alto und Playa Punta Cana

im Norden Bahia De Maimon (Puerto Plata) und Halbinsel Samana Las Terrenas & Galeras Jarabacoa: Kite Beach (Cabarete), Sosua, Playa Dorada, Playa Cofresi, Playa Rio San Juan, Santiago De Los Caballeros und Halbinsel Samana Las Terrenas & Galeras Jarabacoa

im Süden Santo Domingo: Juan Dolio, El Soco (La Romana), Boca Chica und Santo Domingo

Die gößten Städte der Dominikanische Republik sind: Santo Domingo, Santiago de los Caballeros, San Pedro de Macoris und El Soco (La Romana).

 

Dominikanische Republik travel und Umgebung

Unsere 5 Top-Hotelangebote für Dom. Republik ab 24.12.2017

1. Angebot
Holidaycheck Bewertung 62% Empfehlung Hotelinfo Bilder Bewertungen Termine prüfen
 
schließen
2. Angebot
4 Sterne Hotel

Karibo Punta Cana

  •  
  • 6 Tage | Doppelzimmer Deluxe
  •  
  •  
  • ab 881 CHF p.P.
  •  
Holidaycheck Bewertung 33% Empfehlung Hotelinfo Bilder Bewertungen Termine prüfen
 
schließen
3. Angebot
3 Sterne Hotel

Hodelpa Caribe Colonial

  •  
  • 7 Tage | Doppelzimmer Superior
  •  
  •  
  • ab 1002 CHF p.P.
  •  
Holidaycheck Bewertung 100% Empfehlung Hotelinfo Bilder Bewertungen Termine prüfen
 
schließen
4. Angebot
Holidaycheck Bewertung 100% Empfehlung Hotelinfo Bilder Bewertungen Termine prüfen
 
schließen
5. Angebot
Holidaycheck Bewertung 45% Empfehlung Hotelinfo Bilder Bewertungen Termine prüfen
 
schließen