Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen OK

Ihr Sofortgutschein ist noch 00h 00m 00s gültig.
Dieser Gutschein ist leider nicht mehr gültig.
X
CH0800 / 001 607 Kostenfreie Beratung und Buchung täglich 09:30 bis 22:30 Uhr 0 Merkzettel
Tiefpreisgarantie Tiefpreisgarantie!

Günstiger Peloponnes Urlaub - Die schönsten Strände Griechenlands

Ein Günstigen Peloponnes Urlaub empfehlen wir eher für individual Touristen, da die Reiseveranstalter eher wenig Hotels auf der Halbinsel haben bzw. anbieten können. Wer einsame Strände, typisch griechische Tavernen, schöne Wanderwege und kleine Orte sucht ist auf Peloponnes genau richtig.

Günstigen Peloponnes Urlaub online buchen
Günstigen Peloponnes Urlaub online buchen

Peloponnes wird in sieben Regionen unterteilt - Elis, Achaia, Korinthia, Argolis, Arkadien, Messenien und Lakonien.

Fangen wir doch einfach mal mit Elis an - die Region liegt im Nordwesten der Halbinsel und das bekannteste Ziel ist Olympia. Sie finden hier wunderschöne Sandstrände und es befindet sich in Kyllini der Fährhafen - von hier aus können sie zu Beispiel auf die Insel Zakynthos fahren. Weiter geht es mit der Region Achaia - sie liegt im Norden von Peloponnes und ist touristisch nicht so erschlossen. Jedoch finden Sie hier viele kleine urtypische Dörfer die direkt am Meer liegen - ein wunderschönes Bild wenn man an der Küste entlang fährt. Dann haben wir noch Korinthia - auch diese Region auf Peloponnes ist touristisch nicht so gut erschlossen, hier machen eher die Griechen selber Urlaub. Bekannt ist die Region Korinthia nur durch den Tempel des Zeus, diesen können Sie in Nemea besichtigen. In der Region Lakonien können Sie die Stadt Sparta besichten - auch wenn leider nicht mehr viel von der antiken Stadt übrig ist, die 1836 von König Otte I. gegründet wurde. Sparta ist heute Handels- und Gewerbestadt und das wichtigeste Zentrum der Region. Und zu guter letzt haben wir noch die Region Messenien - in der Region gibt es viele kleine Fischerdörfer wie zum Beispiel Agios Nikolaos. Des weiteren ist die Stadt Kalamata sehr bekannt und hat auch einen Flughafen - sie können hier das Eisenbahnmuseum besichtigen. Die Regionen Argolis und Arkadien sind touristisch nicht so erwähnenswert.

Die Anreise nach Peloponnes ist sehr gut mit dem Flugzeug möglich. Es gibt zwei erwähnenswerte Flughäfen - Kalamata (KLX) und Araxos (GPA). Mit der nationalen Fluggesellschaft Aegean Airlines fliegen sie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Athen und dann weiter auf die Halbinsel Peloponnes.

Peloponnes ist eine Halbinsel Griechenlands und grenzt im Osten an die Ägäis und im Westen an das Ionische Meer. Sie gehört touristisch zu Griechenland Festland. Zum Griechischen Festland gehören Chalkidiki, die Olympische Riviera und Athen.

Patras ist die größte Stadt Peloponnes und liegt im Norden. Die bedeutensten Städte sind allerdings Korinth im Osten und Sparta (Sparti) im Süden.

Das Archäologische Museum in Sparta
Das Archäologische Museum in Sparta

Das Klima auf Peloponnes ist mediterran geprägt - es gibt milde Winter und trockende, heiße Sommer. In den Monaten Juli und August herrscht eine extreme Hitze und und in den Monaten Januar und Februar kann es sehr niederschlagsreich werden. Beste Reisezeit für Peloponnes sind die Monate April bis Oktober, wobei sich für die Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten eher April/Mail oder September/Oktober eignen.

Um Ihren Urlaub auf der Halbinsel Peloponnes zu verbringen, fliegen Sie nach Athen (ATH),Kalamata (KLX) oder Araxos (GPA). Von Deutschland, Österreich oder der Schweiz wird aber meistens Kalamta angeflogen. Die Flugzeit beträgt ungefähr 3-4 Stunden und der Transfer richtet sich nach Ankunftsflughafen und dem Urlaubsort.

Die Landschaft der Halbinsel Peloponnes ist sehr abwechslungsreich. Sie finden hier gigantische Gebirgszüge und lange, feine Sandstrände.

Peloponnes hat kulturell viel zu bieten - zum Beispiel: das Benaki-Museum und die Altstadt von Kalamata mit der Freiluftausstellung hinstorischer Züge, die Alstadt von Monemvasia mit dem alten Stadttor, die Akropolis und das Archäologische Museum in Sparta, den Akrokorinth (Mauern und Zinnen einer Burganlage) und das Volkskunde-Museum in Korinth, die Festung Akronauplia und die Festung Palamidi in Nauplia und in Patras finden Sie eine Akropolis, die Kathedrale Agios Andreas und das Odeion (Theater aus römischer Zeit).

Die bekanntesten Urlaubsorte sind Tolo (Tolon), Kalamata, Nafplio, Olympia (Archaia Olympia), Egio, Aghios Nikolaos (Lakonien), Kardamili, Monemvasia, Kalo Nero, Limeni, Porto Heli, Kyparissia (Kiparissia), Thermisia, Stoupa, Patras, Sparta (Sparti) und Messini.

Ihre Traumreise beginnt hier

Die besten Reiseveranstalter

TUI ITS JT 12Fly LMX Fit Oft FTI ETI Jahn LTUR Tropo ADAC Ibero Öger Attika Bucher OLIMAR Phoenix Meiers Medina Airtours Aldiana DERTOUR Alltours 5vorFlug SunTrips Air Marin Bye Bye Ameropa Fox Tours Thomas Cook Schauinsland Neckermann